Angesichts des erwarteten Wandels auf den Gebrauchtwagenmärkten im Groß- und Einzelhandel hat Cox Automotive UK seine Strategie und seinen Ansatz bestätigt.

Martin Forbes, Präsident von Cox Automotive International, sagte: „Wir wurden von einer Reihe von Händlern, Herstellern und Flottenunternehmen nach den Absichten des Unternehmens im Einzelhandel gefragt. Unsere Strategie ist klar - unser Fokus liegt auf B2B und wir haben keine Pläne, Fahrzeuge zu verkaufen. Wir sind der festen Überzeugung, dass es wichtig ist, unabhängig zu bleiben und Einzelhändler bei der Navigation in zunehmend digitalen Einzelhandels- und Großhandelsumgebungen zu unterstützen. Wir möchten keinen Interessenkonflikt mit unseren Kunden eingehen. Wir haben ehrgeizige Wachstumspläne auf dem britischen Markt, wie unsere jüngste Akquisition des Fahrzeugdienstleistungsgeschäfts CWL gezeigt hat, und werden weiter investieren, um unsere Fähigkeiten, unseren Umfang und unseren Umfang an physischen und digitalen Diensten auszubauen, um den sich ändernden Anforderungen des Automobilmarktes gerecht zu werden. “