Heritage Automotive hat einen neuen Dreijahresvertrag mit dem globalen Fahrzeug-Remarketing-Anbieter Manheim abgeschlossen.

Die Franchise-Händlergruppe mit mehreren Standorten wird jährlich rund 4.000 Autos und Lieferwagen über das Auktionszentrum Bristol in Manheim an fünf Tagen in der Woche entsorgen.

Die Vereinbarung ist die Fortsetzung einer früheren Partnerschaft zwischen den Unternehmen, die 2017 begann und zuvor bis zu 3.000 Teilaustauschfahrzeuge pro Jahr über Manheim angeboten hatte. Die neue Vereinbarung erweitert den Geltungsbereich um weitere tausend Fahrzeuge und nimmt die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen bis Ende 2024 auf.

Darren Cook, Gebrauchtwagen-Direktor bei Heritage Automotive, kommentierte: "Als es darum ging, unsere Remarketing-Partnerschaft mit Manheim zu erneuern, war es naheliegend, einem weiteren Dreijahresvertrag zuzustimmen.

"Heritage Automotive ist stolz darauf, jederzeit einen hervorragenden Kundenservice zu bieten, und wir suchen bei unseren Lieferanten nach den gleichen Werten. Der exzellente Service und die Professionalität, die wir in den letzten drei Jahren von Manheim erhalten haben, haben gezeigt, dass sie hervorragend zu unserem Geschäftsumzug passen nach vorne."

Liam Quegan, Geschäftsführer von Manheim Auction Services & NextGear Capital, fügte hinzu: "Es ist großartig zu sehen, dass unsere Partnerschaft mit Heritage Automotive weiterhin Früchte trägt, wenn wir uns zu weiteren drei Jahren Zusammenarbeit verpflichten.

"Trotz der durch COVID-19 verursachten Störungen ist es uns gelungen, unsere Auktionszentren in Betrieb zu halten und für den Betrieb offen zu halten, um sicherzustellen, dass wir weiterhin für unsere Kunden liefern. Unser Online-Programm mit Simulcast-Auktionen für Heritage Automotive war bei den meisten äußerst erfolgreich Fahrzeuge, die ihren Mindestpreis und ihre hohen Umwandlungsraten erfüllen. Wir sind weiterhin bestrebt, dieses hohe Serviceniveau auch in den nächsten drei Jahren fortzusetzen. "

Heritage Automotive wurde 1996 gegründet und hat sich zu einem der erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Automobilkonzerne in Dorset, Bristol, Gloucester, Somerset und Wiltshire entwickelt. Es verfügt über eine große Anzahl von Franchise-Standorten, die Audi, Honda, Jaguar, Land Rover, SEAT, ŠKODA, Volkswagen Pkw und Nutzfahrzeuge vertreten.