Da die Regierungen für alle Regionen des Vereinigten Königreichs nun Einzelheiten zu ihren „Roadmaps“ zur Lockerung der Sperrmaßnahmen veröffentlicht haben, möchten wir unseren britischen Kunden das folgende Update zur Verfügung stellen.

Alle Geschäftsbereiche von Cox Automotive UK bleiben offen. Kurzfristig ändert sich in keinem Bereich etwas. Unsere höchste Priorität bleibt die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Mitarbeiter, Kunden, Auftragnehmer und Lieferanten. Wir arbeiten nach Möglichkeit weiterhin remote und mit robusten COVID-sicheren Prozessen, bei denen Kollegen vor Ort sind oder mit Kunden interagieren.

Wir überwachen, erzwingen und überprüfen diese Maßnahmen weiterhin streng, um sicherzustellen, dass sie zweckmäßig bleiben und gegebenenfalls Änderungen vornehmen.

Updates für Cox Automotive UK jeweiligen Geschäftsbereiche mit Wirkung vom Dienstag 23. Februar 2021:

Manheim Auction Services - Unser Simulcast-Online-Auktionsprogramm wird auf "Click and Collect" -Basis fortgesetzt, und unser Accelerate-Kundensupportprogramm bleibt bestehen. Alle Auktionsseiten bleiben für Käufer und Verkäufer geschlossen, die vorab vereinbarte Fahrzeugabholungen erwarten. Das Team überprüft die neuen Leitlinien und wird zu gegebener Zeit weitere Aktualisierungen zur Rückkehr zu den Eröffnungsseiten für Besichtigungen und physische Auktionen bereitstellen.

Manheim Vehicle Services - Unser MVS-Geschäft arbeitet weiterhin mit etablierten COVID-sicheren Arbeitsprozessen. Wir arbeiten eng mit Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass die Prozesse aufeinander abgestimmt sind, insbesondere in Bezug auf Fahrzeugabholungen und -übergaben.

Manheim Inspection Services - Wir verfügen über robuste COVID-sichere Prozesse und arbeiten weiterhin eng mit Kunden zusammen, um Inspektions- und Sammelarbeiten auf sichere und angemessene Weise durchzuführen. Das Team überwacht weiterhin die Leitlinien der Regierung und wird sein Betriebsmodell weiterentwickeln, sobald dies angemessen und sicher ist.

Movex - Movex hat Kunden dabei unterstützt, ihre Fahrzeuge während der Pandemie weiter zu bewegen. Aktive Transportunternehmen arbeiten im Rahmen der staatlichen Richtlinien in Bezug auf soziale Distanzierung, Hygiene und Schutz.

NextGear Capital - NextGear Capital arbeitet wie gewohnt und es gibt keine Änderungen hinsichtlich der Art und Weise, wie Händler ihre Einrichtung zur Finanzierung von Fahrzeugen nutzen können. Das Team der Zentrale arbeitet weiterhin von zu Hause aus und das Außendienstteam bleibt an Ort und Stelle, arbeitet innerhalb der COVID-sicheren Richtlinien und unterstützt Kunden bei ihren individuellen Bedürfnissen.

Händlerauktion - Das Team der Händlerauktion arbeitet weiterhin von zu Hause aus. Käufer werden aufgefordert, sorgfältig mit Verkäufern in Kontakt zu treten, um sicherzustellen, dass sie Sammlungen arrangieren, die sicher sind und den damaligen Richtlinien entsprechen.

Modix und eVA Valuations & Appraisals - Alle Teammitglieder arbeiten von zu Hause aus und beide Unternehmen arbeiten wie gewohnt und unterstützen Kunden mit ihrem Klick und sammeln digitale Verkaufsfunktionen und -programme.

Money4YourMotors - Unser Autokaufteam ist weiterhin einsatzbereit. Die Teammitglieder arbeiten nach COVID-sicheren Richtlinien, um sich selbst und die Kunden zu schützen.

Die Situation bleibt dynamisch und wir werden nach wie vor die Leitlinien der britischen Regierung und der lokalen Regierung sowie die für unsere Teammitglieder richtigen Maßnahmen überwachen und darauf reagieren. Wir werden gegebenenfalls weitere Updates herausgeben.

Wenn Sie spezielle Kommentare oder Fragen haben, besprechen Sie diese bitte mit Ihrem üblichen Ansprechpartner.

Vielen Dank.