Codeweavers-Logo

Cox Automotive, Europas führender Kfz-Dienstleistungskonzern, hat heute die Übernahme von Codeweavers Ltd, einem führenden Anbieter von Handelslösungen und Finanzsoftware für OEMs, Einzelhändler, Kreditgeber und Portale, bekannt gegeben, um seine Fähigkeiten und sein Angebot im digitalen Einzelhandel erheblich zu erweitern.

Codeweavers wird zusammen mit Modix, dem bestehenden Geschäft für digitale Marketing- und Einzelhandelslösungen von Cox Automotive, seine Präsenz als führender internationaler Anbieter digitaler Einzelhandelslösungen für die Automobilindustrie ausbauen.

Codeweavers wurde 2002 gegründet und begann als Technologiezweig eines Finanzmaklerunternehmens. 2012 wurde das Unternehmen zu einem unabhängigen Unternehmen. Das Unternehmen hat das Geschäft im letzten Jahrzehnt erfolgreich aufgebaut und eine Reihe von Lösungen entwickelt, die digitale Online-Einzelhandelsdienste für Fahrzeughersteller unterstützen. Händler und Kreditgeber. Es bietet Omni-Channel-Lösungen, einschließlich Neuwagen-Bestandslokalisierung, Finanzrechner, Finanzanwendung, Kasse und E-Signing.

Martin Forbes, Präsident von Cox Automotive International , sagte: „Die heutige Akquisition ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie, unseren Kunden beim Aufbau einer starken Präsenz im digitalen Einzelhandel zu helfen. Wir freuen uns sehr, dass Codeweavers in die Cox Automotive-Familie aufgenommen wird und freuen uns darauf, sie in ihrer nächsten Wachstumsphase zu unterstützen.

„Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig ein überzeugendes digitales Einzelhandelsangebot ist, und der Bedarf an innovativen Online-Technologielösungen hat im letzten Jahr zugenommen. Wir wissen, dass jede effektive E-Commerce-Plattform für Neu- oder Gebrauchtfahrzeuge über umfangreiche digitale Funktionen verfügen muss, und Codeweavers bietet eine beeindruckende Auswahl an Produkten und Software in diesem Bereich.

„Das Unternehmen ist ein führender Anbieter in diesem Bereich und seine Lösungen sind in die Websites einiger der größten Automobilhersteller integriert. Vor kurzem hat das Unternehmen eine vollständige E-Commerce-Lösung für einen großen OEM auf den Markt gebracht. Wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um auf ihrem aktuellen Erfolg in Großbritannien und Europa aufzubauen. “

"Einer der Hauptvorteile von Codeweavers", fuhr Forbes fort, "ist, dass ihr Fachwissen, ihr Wissen und ihr Produkt die von Modix ergänzen werden." Die heutige Übernahme von Codeweavers wird dazu beitragen, Cox Automotive zu einem der wichtigsten Anbieter digitaler Einzelhandelslösungen für Automobilhersteller und Händlergruppen in Großbritannien und Europa zu machen. “

Codeweavers wird seine Marke in Großbritannien behalten. Der CEO und Gründer Roland Schaack berichtet an Darren Sinclair, Geschäftsführer von Modix International.

Schaack fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, zu Cox Automotive zu gehören, und sind begeistert von den Möglichkeiten, die Codeweavers und Modix bieten, wenn sie Teil eines größeren Unternehmens sind. Wir sind sehr stolz auf den bisherigen Erfolg des Geschäfts und glauben, dass Cox Automotive es uns ermöglichen wird, unseren Kundenstamm zu vergrößern und unsere Produkte weiter zu entwickeln. Die heutige Ankündigung ist eine fantastische Gelegenheit, das beste digitale Einzelhandelsangebot in der Automobilindustrie zu schaffen und ein wahrer Marktführer im digitalen Einzelhandel in ganz Europa zu sein. “

Die Akquisition von Codeweavers ist Teil der Wachstumsstrategie von Cox Automotive , die Größe seines Geschäfts bis 2034 zu verdoppeln und die Nummer eins in den von ihm betriebenen Märkten zu werden. Im März 2020 gab Cox Automotive den Kauf von C Walton Ltd bekannt, der bislang größten Einzelakquisition in Großbritannien, mit der das Angebot an Fahrzeuglösungen gestärkt wurde, sowie den Start der Dealer Auction - des Joint Ventures von Cox Automotive mit Autotrader - im Jahr 2019.