Nach der jüngsten Ankündigung der britischen Regierung am Samstag und der Einführung zusätzlicher Sperrmaßnahmen in ganz England ab Donnerstag möchten wir das folgende Update bereitstellen.

Unser Board hat sich heute Morgen als erstes getroffen, um die Auswirkungen dieser neuen Maßnahmen auf unsere Geschäftstätigkeit zu erörtern. Wir arbeiten auch mit Branchenverbänden zusammen, um die Einzelheiten dieser vorgeschlagenen Änderungen genauer zu verstehen. Während viele Kunden bereits von den lokalen und regionalen Sperrbeschränkungen betroffen waren, wird diese neue Sperrfrist möglicherweise zusätzlich zu unserem eigenen Betrieb die Mehrheit der Kunden betreffen.

Wir sind sicher, Sie werden verstehen, dass die Situation sehr fließend ist und sich die Dinge schnell entwickeln. Wir handeln jetzt basierend auf dem, was wir wissen, aber unsere Pläne werden sich diese Woche ändern, wenn sich die Leitlinien weiterentwickeln. Wir werden bei Bedarf weitere Updates bereitstellen.

Ab heute Morgen können wir die folgenden Aktualisierungen für unsere jeweiligen Geschäftsbereiche bestätigen. Alle Änderungen werden ab Donnerstag 5. November.

Es versteht sich von selbst, dass die Sicherheit unserer Teammitglieder, Kunden und Communities weiterhin oberste Priorität hat. Wir verfügen über solide COVID-sichere konforme Arbeitspraktiken. Wir möchten Ihnen versichern, dass Cox Automotive Sie und Ihre Kunden weiterhin voll und ganz unterstützt.

Manheim Auction Services - Unser Simulcast Online-Auktionsprogramm wird unverändert fortgesetzt. Käufer können weiterhin Fahrzeuge nach Vereinbarung abholen, und wir werden weiterhin Fahrzeuge auf sichere und angemessene Weise für Kunden abholen und liefern, die diesen Service benötigen. Unser Accelerate-Kundensupportprogramm bleibt bestehen. Unser Programm, mit dem Käufer physisch auf Vorschau-Fahrzeuge zugreifen können, wird jedoch eingestellt, ebenso wie Anbieter, die auf die Websites zugreifen.

Manheim Vehicle Services - Unser MVS-Geschäft wird weiterhin normal funktionieren und die COVID-sicheren Arbeitspraktiken anwenden, die seit unserer Rückkehr von der vorherigen nationalen Sperrung angewendet wurden. Wir halten in den kommenden Tagen einen Beobachtungsauftrag aufrecht, wenn mehr Details und Klarheit für unsere Branche entstehen, und werden uns nach Bedarf anpassen. Wir bemühen uns insbesondere um Klarheit im Bereich "Klicken und Sammeln" für die Automobilindustrie, um festzustellen, ob die Übergabeaktivitäten wie bisher fortgesetzt werden können.

Manheim Inspection Services - Wir haben robuste COVID-sichere Prozesse für unsere Inspektions- und Sammeldienste eingerichtet. Wir beabsichtigen, den Betrieb wie bisher aufrechtzuerhalten. Wir bitten die Regierung um weitere Klarheit und arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass ihre Verbraucheranfragen eskaliert und entsprechend gehandelt werden.

Movex - Movex hat Kunden dabei unterstützt, ihre Fahrzeuge während der Pandemie zu bewegen, und wird dies auch weiterhin tun. Aktive Transportunternehmen arbeiten im Rahmen der staatlichen Richtlinien in Bezug auf soziale Distanzierung, Hygiene und Schutz.

Händlerauktion, Modix, eVA Valuations & Appraisals und NextGear Capital - alle arbeiten derzeit weiter und unterstützen Kunden bei der Entwicklung ihrer eigenen Betriebsmodelle.

Wenn Sie in der Zwischenzeit spezielle Kommentare oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren üblichen Account-Support. Wir sind hier, um Sie zu unterstützen, während wir diese herausfordernden Zeiten weiter meistern.

Bitte bleiben Sie sicher.

James Leese

Chief Customer Officer von Cox Automotive